Wir haben’s satt

Media

Demo zur Forderung einer Agrarwende - „Wir haben’s satt“ in Tübingen am Samstag, den 20.01.2018

Parallel zur Demo in Berlin fand am Samstag, den 20.1. 2018 eine bunte Kundgebung mit engagierten Redebeiträgen für eine Agrarwende in Tübingen statt. Dank der InitiatorInnen Konstantin Bock und Franziska Wolpert (Universität Tübingen) und dem BUND Regionalverband Neckar-Alb und zahlreichen HelferInnen und UnterstützerInnen von Initiativen aus Landwirtschaft und Naturschutzes wurde ein lautes Zeichen für Artenvielfalt und eine ökologische und zukunftsfähige Landwirtschaft gesetzt. Die zahlreichen Redebeiträge flankierten einen eindrucksvollen Protestzug durch die Innenstadt.

Und auch die anschließende, von der Global Marschall Gruppe Tübingen organisierte Podiumsdiskussion im Gemeindehaus Lamm war bis auf den letzten Platz besetzt. Rund 150 Interessierte lauschten dort den spannenden, durch hohes Sachwissen ausgezeichneten Vortrag Gottfried May-Stürmers, Landwirtschaftsreferent des BUND LV Baden-Württemberg.

Einen filmisch dokumentierten Eindruck und weitere Informationen erhält man hier auf der Seite des Orga-Duos: https://zukunftsfaehige-landwirtschaft.jimdo.com/

Ob 2019 eine vergleichbare Aktion stattfinden wird? - Gewünscht wurde dies bereits von vielen TeilnehmerInnen.

Tags