Recyclingpapier kaufen

Media

Ein urwaldfreundlicher Schulranzen – wie der aussehen kann, erfuhren Passanten pünktlich zum Schuljahresbeginn am Samstag, 10. September und am Montag, 12. September, auf der Tübinger Neckarbrücke. Urwaldfreundlich heißt: mit Heften, Ordnern und Schnellheftern aus Recyclingpapier. Wo es Recycling-Schulmaterial in Tübingen zu kaufen gibt, zeigt eine neue Einkaufshilfe, für die Greenpeace Tübingen einen Marktcheck durchgeführt hat.

Beim Einkaufen sollten Schüler, Schülerinnen und Eltern unbedingt auf den Blauen Engel achten. Das Umweltzeichen garantiert, dass Papierprodukte zu 100 Prozent aus Altpapier hergestellt wurden – und somit auch nicht mit der Zerstörung der letzten Urwälder der Erde im Zusammenhang stehen. Denn noch immer werden in Nordeuropa, Russland, Kanada und in tropischen Ländern unberührte Wälder für die Papierherstellung gerodet.

Die Einkaufshilfe von Greenpeace Tübingen zeigt, wie jeder einen ganz einfachen Beitrag zum Schutz dieser wertvollen Wälder leisten kann. Der Marktcheck, der im August in zwölf Tübinger Geschäften durchgeführt wurde, zeigt allerdings auch, dass das Angebot an Produkten aus Recyclingpapier noch ausbaufähig ist. Die Sortimente variieren von Geschäft zu Geschäft stark. Greenpeace Tübingen empfiehlt daher, in den Läden gezielt nach Produkten mit dem Blauen Engel zu fragen und so die Nachfrage anzukurbeln.

Tags