Kleidertausch und Upcycling

Media

Am 26.05.2018 luden wir ein, längst vergessene Kleidungsstücke gegen neue Lieblingsteile zu tauschen. Der Kleidertausch kostete nichts. Außerdem gab es die Möglichkeit kaputte Jeans oder sonstige Kleidungsstücke unter Anleitung mit einer Nähmaschine zu reparieren oder aufzuhübschen.

Der Kleidertausch wurde gut besucht und war insbesondere wegen der Lage im öffentlichen Raums ein großer Erfolg. Viele Passanten kamen spontan am Kleidertausch vorbei, fanden das Konzept super und nahmen an ihrere ersten Kleidertauschparty teil.
Kleidung zu tauschen ist eine gute Alternative zum Kauf neuer Kleidung, bei deren Produktion giftige Chemikalien in die Umwelt gelangen. Somit schont das Tauschen die Umwelt. Weitere Informationen finden sich unter: www.greenpeace.de/detox.

Weiterführende Links

Neue Träger für Gebrauchtes
Greenpeace lädt zur Kleidertauschparty nach Tübingen ein

Tags