Weihnachtsmarkt

Media

Weihnachtsmarkt in Tübingen und Greenpeace ist auf der Neckarbrücke dabei. Vom Erfolg des letzten Jahres angespornt wurde auch im Jahr 2015 auf die ökologischen Aspekte des Weihnachtsfests aufmerksam gemacht. Im Vorfeld der Aktion wurde von fleißigen Menschen allerhand Sterne aus Altpapier gebastelt und Kartoffeldruck-Stempel zum Gestalten von Zeitungspapier vorbereitet. Mit den Sternen wurde ein ausgeliehener Weihnachtsbaum geschmückt, unter dem wurden außerdem "Müllgeschenke" gesammelt. Diese Geschenke zeigten, dass jedes Jahr viele Tonnen an Müll rund um Weihnachten entstehen, in Form von Verpackungen und frühzeitig weggeschmissenen Dingen, die durch Neue ersetzt werden. Ein kleiner Infozettel mit praktischen Tipps wurde, sofern gewünscht, mitgereicht.

Eine Wunschkrippe lud Jung und Alt dazu ein, Wunschzettel auszufüllen und auszutauschen. Auf dem Wunschzettel wurde der eigene Wunsch und der Wunsch für einen anderen Menschen eingetragen. Jede Person, die einen Zettel ausfüllte, konnte auch wieder einen Zettel mitnehmen. Dies war für alle Beteiligten eine große Freude.

Wir hoffen mit dieser Aktion Tübingen den Gedanken der Nachhaltigkeit - vor allem um Weihnachten herum - etwas stärken zu können und dass viele der selbstgebastelten Sterne ihren Weg auf die Bäume gefunden haben. Wir wünschen den BürgerInnen ein frohes neues Jahr 2016.

Publikationen

Tags